Neues Denken

Wer meint, "Quantenphysik" sei sozusagen auf das orientiert, was unsere Sinne wahrnehmen können, hat das "Spiel der Quanten" noch nicht verstanden. "Quanten" sind die kleinsten Teile im Universum, "mehrdimensional" und untereinander (konsequent kooperativ) verbunden. Sie sind unser aller Bindeglied, weit über den Planeten Erde hinaus. Beginnen wir "quantenhafter" zu denken und zu verstehen, werden wir auch wichtige neue Lösungen erkennen. Wir haben uns selbst begrenzt - und genau das wollen wir "quantenhaft" ändern. Folgende Blogs des IWMC QuantenInstituts könnten ebenfalls interessant sein: CoopCoaching, CoopCreation, CoopGenial, CoopInstitut, Coop-Q, CoopReport, KlarheitsTest, LebensStar, Neuzeit-Bildung, QuantLife, Vital-Impulse-Tests, WandelDialoge
Redaktion: Gerd K. Schaumann

08.11.2020

Corona und der Placebo-Effekt

 


 

Wer sich intensiver mit der Forschung zum Thema „Placebo und Nocebo“ befasst hat, würde diese Idee von euch keineswegs für ausgeschlossen halten. …

Wer um die „Kraft“ des Unterbewusstseins weiß, ahnt was derzeit durch Angst und „Informations-Lawinen“ künstlich (bewusst oder unbewusst) in Sachen „Pandemie“ erzeugt werden könnte. Zur Bekräftigung dieser These:

·       Wir nehmen im Verstand pro sec. 4 Bits Informationen auf. Unsere Unterwusstsein nimmt jedoch ca. 4 Millionen Bits/sec. auf (!!!).

Jedes „Warnschild“, jede Meldung, jede Statistik, usw. wird unterbewusst registriert und erzeugt letztlich Gedanken der Angst. Wenn eine „Placebo-Pille“ die gleiche Wirkung wie eine „Echt-Pille“ erzeugen kann, liegt es nahe, dass auch eine „Warnmeldungen“ die Folgen auslösen können, die man eigentlich vermeiden wollte. …

Wie man sich vor „Corona“ besser schützen könnte? Man denkt einfach nicht daran und ignoriert Statistiken und andere „Negativmeldungen“. …

 

„QuAntworten“: Die quantenhafte Sicht der Dinge

Fragestellung: Eltern-Initiative

 

Die Frage:

Was könnte der Grund sein für eine „2.Welle“ der Corona-Pandemie? Wir haben gehört, dass es auch eine Art „Placebo-Effekt“ sein könnte. Wie sollte man sich verhalten?

 

Redaktion: FG „QuAntworten“ im IWC QuantenInstitut (Internationale Wissenschafts- Cooperation für angewandte Quantenphysik) info@quanteninstut.de

In Fragen der Kooperation werden wir vom SmartCoop-ForschungsInstitut des MMWCoopGo Bundesverbandes  e.V. beraten.

 

 

 

 

        

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Corona und der Placebo-Effekt

    Wer sich intensiver mit der Forschung zum Thema „Placebo und Nocebo“ befasst hat, würde diese Idee von euch keineswegs für...